Ofenpalatschinken mit Gemüse und Frischkäse

Gemüsepalatschinken aus dem Ofen ist eines der guten "Fast-Food" Gerichte, die ich im Internet entdeckt habe. Die Arbeit erledigt zum Großteil der Ofen - einzig das Gemüse muss noch per Hand geschnitten werden (alternativ eignet sich aber auch ungewürztes Tiefkühlgemüse).  Dank der Extraportion Ballaststoffe in Verbindung mit dem hochwertigen Vollkornmehl hält es gut satt und vermeidet so Heißhungerattacken. Ein gutes, warmes Essen, wenns einmal schnell gehen soll.

 

 

Rezept für 4 - 5 Personen

braunes Backpapier

125 g Vollkornmehl (egal ob Weizen/Dinkel)

250 ml Milch

3 Eier

1/2 TL Salz, Pfeffer

5 - 6  Fäuste Gemüse

(z.B.: 2x Karotten, 1x Paprika, 1x  Lauch)

Petersilie, Schnittlauch

1 Becher Frischkäse

 

Zwei Backbleche mit (braunem!) Backpapier auslegen und anschließend in den Backofen schieben (200°C Heißluft). Vollkornmehl, Eier, Milch, Salz und Pfeffer glattrühren und etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit Gemüse waschen und klein schneiden oder grob reiben. Teig nochmals kontrollieren, ob er die gewünschte Konsistenz hat (ähnlich wie Sirup/gebundene Suppe). Sobald die Backbleche heiß genug sind, aus dem Ofen geben und den Teig auf ein Backpapier gießen und das Blech schwenken bis der Teig gut verteilt ist. Zum Schluss Gemüse darüber geben und für 20 min. backen. Heiße Omelette mit Frischkäse bestreichen, einrollen, in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und rasch servieren. Dazu passt grüner Salat. Quelle: www.lecker.de/ofenpalatschinken-mit-gemuese-und-feta; modifiziert von diätologin Angelika Schmuck BSc

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    roth elfi (Dienstag, 19 Februar 2019 12:29)

    funktioniert auch mit weissem Backpapier...hat sehr gut geschmeckt!